5 WAYS begleitet fünf Künstlerinnen über fünf Jahre auf ihren Wegen in der Kunst, sowohl in ihren künstlerischen als auch in ihren persönlichen Entwicklungen. So entsteht ein Zeitdokument der Kunstwelt, beispielhaft erzählt anhand der Geschichten unserer fünf Künstlerinnen. Die Zuschauer erleben, vor welchen Schwierigkeiten und Herausforderungen die Künstlerinnen stehen und wie sie diese bewältigen.

Hier auf der Homepage stellen wir die fünf Künstlerinnen vor und veröffentlichen im Laufe der fünf Jahre immer wieder kurze Filme und Updates über das jeweilige künstlerische Wirken in der Öffentlichkeit und im Internet. Nach fünf Jahren können sich alle Kunstinteressierten auf eine lange Dokumentation freuen. 

Gerade für Künstlerinnen ist es sehr schwierig, sich und ihre Kunst in der Kunstwelt und im Kunstmarkt zu positionieren. Das häufig beschriebene Ungleichgewicht zwischen Künstlern und Künstlerinnen in der Kunstwelt, zum Beispiel in den Museen, ist im Kunstmarkt sogar noch deutlicher ausgeprägt. Woher kommt das? Welche Mechanismen führen dazu und wie gehen Künstlerinnen damit um? Dies will 5 WAYS exemplarisch an fünf Künstlerinnen aufzeigen.  


5 WAYS follows five female artists over five years on their paths in art, both in their artistic and personal developments. The result is a contemporary document of the art world, illustratively told through the stories of our five female artists. The audience experiences the difficulties and challenges the artists face and how they overcome them. 

Here, on the homepage, we introduce the five artists and, over the course of the five years, will be publish short films and brief outlines of the respective artistic impact in public and on the internet. After five years, all art lovers will be able to enjoy a long and thorough documentation. 

Especially for female artists it is very difficult to position themselves and their art in the art world and the art market. The frequently described imbalance between male and female artists in the art world, for example in museums, is even more pronounced in the art market. Where does this come from? Which mechanisms lead to it and how do artists deal with it? This is what 5 WAYS wants to show exemplarily with our five artists.  

 

  • EC933FF5-2482-4F3C-B356-87595FF30AE0
  • FD9A2711-85EA-4981-88B5-F4921EA76B55 2
  • E27CEFA3-7309-477E-812C-0BFB9C5EF6C0
  • DF8419A9-FD44-4551-855C-5AE6A5E7E964
  • A468FC4E-38BA-45B7-89C7-11CF878D9C38
  • 7F04FCCB-AC2D-46DD-95D7-2001EA93B2AA
  • 79EE05F2-0327-47BE-802D-9FA11ACF3B1E
  • 850F8FDE-B51E-41DF-8F1F-2208C194A4B8
  • EB3AA753-9A88-4B20-89BE-7A51F9842322
  • 1244A35E-4A9B-4D5A-A049-34F7467E18C2 2



Die Initiatoren

5 WAYS ist ein Projekt der Sammlung Holtmann. Die im Jahr 2020 von der Familie Holtmann aus Hannover ins Leben gerufene Sammlung legt den Fokus auf die moderne und zeitgenössische Kunst. Der Familienrat hat sich darauf geeinigt, in den nächsten 5 Jahren vor allem Positionen von Künstlerinnen in die Sammlung aufzunehmen.

Gesponsert wird 5 WAYS von der Kommunikationsagentur Blitzfang Medien aus Hannover.

 The initiators

5 WAYS is a project from the Holtmann Collection. The collection, established in 2020 by the Holtmann family from Hanover, focuses on modern and contemporary art. For the next 5 years, the family has agreed to mainly include works by female artists in the collection.

5 WAYS is sponsored by the communications agency Blitzfang Medien from Hanover.


Zeige uns Deinen Weg

Du bist Künstlerin, hast Lust Deine Geschichte zu erzählen und Du arbeitest in Deutschland? Dann bewerbe Dich bei 5 WAYS! Wir würden uns freuen, Deine Geschichte erzählen zu dürfen.

Bitte sende eine E-Mail an myway@5-ways.de in der Du Dich und Deine Kunst kurz vorstellst. Bitte vergiss nicht, Deine Social-Media-Kanäle aufzuführen.   

Show us your way 

You are a female artist, you want to tell your story and you work in Germany? Then please apply to 5 WAYS, as we would love to tell your story. 

Please send an email to myway@5-ways.de telling us briefly who you are and what your art looks like. Please don't forget to list your social media channels.